Wohin mit dem Schlüssel beim Schwimmen?

So verstaust du deinen Schlüssel beim Schwimmen.

Ob im Freibad, am Strand oder im Hotel: Wer alleine Schwimmen geht, muss seinen Schlüssel irgendwo unterbringen. Am sichersten ist er natürlich am Körper. Deshalb habe ich dir in diesem Artikel ein paar Ideen und Gadgets zusammengefasst, um deinen Schlüssel beim Schwimmen sicher zu verstauen."

1. Schlüsselarmband

Ich selbst nutze für den Sport ein Schweißband mit Schlüsselfach. Das kann man auch beim Schwimmen tragen. Hast du keine Lust auf ein nasses Baumwollarmband, kannst du dir ein Schlüsselarmband aus Gummi (Auf Amazon ansehen / ANZEIGE) besorgen. Darin ist der Hausschlüssel sicher beim Schwimmen.

2. Taucherei

Eine weitere Möglichkeit, um den Schlüssel beim Schwimmen zu verstauen, ist ein Taucherei. Im Prinzip handelt es sich dabei um einen kleinen wasserdichten Schlüsselanhänger. Darin verstaust du den Schlüssel und sollte er beim Schwimmen verloren gehen, schwimmt er von alleine wieder nach oben. Besorge dir also am besten ein Taucherei in einer auffälligen Signalfarbe, um den Schlüssel im Falle eines Verlustes schnell wieder zu finden. Das Taucherei eignet sich besonders, um Autoschlüssel vor dem Wasser zu schützen. Für normale rostfreie Hausschlüssel könntest du alternativ einen schwimmenden Schlüsselanhänger kaufen.

3. Bademode mit Schlüsseltasche

Es gibt natürlich auch Bademode für Männer und Frauen mit einer kleinen Schlüsseltasche. So musst du nicht ein extra Gadget kaufen, um den Schlüssel beim Schwimmen zu verstauen. Eventuell musst du allerdings in Sachen Style ein paar Abstriche machen.

4. Schlüssel um den Arm binden

Die günstigste Methode, um den Schlüssel beim Schwimmen zu verstauen, ist es, eine herkömmliche Schnur zu nehmen und den Schlüssel ums Handgelenk zu binden. Achte darauf, dass der Knoten sich nicht löst.

5. Wasserdichte Tasche

Für Surfer und Schwimmer gibt es auch spezielle Taschen, in denen die Wertsachen wassergeschützt untergebracht werden können (Auf Amazon ansehen / ANZEIGE). Diese kann man sich um den Hals binden oder in die Badehose stecken. Insbesondere Autoschlüssel können so sicher zum Schwimmen mitgenommen werden.

6. Schlüsselbox

Zu guter Letzt kannst du den Autoschlüssel auch in eine kleine Schlüsselbox stecken, die durch ein Zahlenschloss gesichert ist. Dieses klemmst du dann irgendwo an die Außenseite deines Autos, sodass die Box nicht gestohlen wird.

Das könnte dich auch interessieren: