Artikel

Empfangsbereich im Büro gestalten

Du willst, dass sich deine Kunden und Mitarbeiter wohlfühlen, sobald sie den Empfangsbereich betreten? Dann sind hier einige Tipps, mit denen der Eingangsbereich zum Aushängeschild für deine Firma wird.

Einen stimmigen Eindruck vermitteln

Der Empfangsbereich ist der erste Eindruck, den ein Besucher von deiner Firma erhält – abgesehen vom Klingelschild vielleicht. Überlege dir also, was die Grundwerte deiner Firma sind und wie sich diese beim Gestalten des Empfangsbereichs umsetzen lassen.

Willst du eher einen seriösen, professionellen Eindruck erwecken oder doch lieber deine Kreativität zum Ausdruck bringen und mit ein paar ausgefallenen Accessoires das Eis beim Kunden brechen? Das hängt natürlich immer stark von deinem Geschäftsbereich ab. Ein bunter Kaugummiautomat in einer Steuerkanzlei wirkt vermutlich fehl am Platz. Ebenso wie eine kühle Wartezimmeroptik in einem kreativen Start-up ein falsches Bild vermitteln könnte.

Inspiration kannst du dir in den Empfangsbereichen bei Firmen holen, die ein ähnliches Image haben. Wie auch immer du den Empfangsbereich im Büro gestalten willst, sorge dafür, dass sich der Eindruck, den der Besucher dort erhält, in der weiteren Büroeinrichtung fortsetzt. Das beweist Konsequenz und Einheit.

 

Empfangsbereich richtig einrichten

Ein Empfangsbereich ist immer auch Wartebereich. Egal ob Kunden, Bewerber oder der Paketbote, biete den Wartenden ausreichend Sitzgelegenheiten und Möglichkeiten, die Wartezeit zu überbrücken. Ein paar Süßigkeiten, eine Kaffeemaschine, kostenlose Getränke, Zeitungen und Zeitschriften, Pflanzen und Deko, all das bringt Leben in den Empfangsbereich.

Überlege dir im Vorfeld, mit wie vielen Besuchern du täglich etwa zu rechnen hast und plane entsprechend den Platzbedarf für den Wartebereich ein. Wähle die Farben nach deiner Corporate Identity, aber achte darauf, dass du keine zu knalligen Töne wählst, die den Wartenden aufstacheln. Setze eher auf gedeckte, beruhigende Farbtöne.

Dasselbe gilt für die Lichtgestaltung. Auch hier sollte kein beklemmendes Gefühl beim Warten aufkommen. Mehr Tipps zum Lichtdesign findest du hier.

Einige ausgewählte Bilder und Kunstobjekte bieten dem Wartenden optische Reize, während ein TV ideal ist, um deinen Imagefilm zu zeigen.

Funktional denken

Den Empfangsbereich in einem Büro zu gestalten, ist keine einmalige Sache. Wie die restlichen Räume, muss auch dort regelmäßig saubergemacht werden. Wenn niemand Zeit hat, die Pflanzen zu gießen und diese mit der Zeit verwelken, lasse sie lieber ganz weg.

Auch sollte der Empfangsbereich gut zu reinigen sein. Unnötige Staubfänger wie abstrakte Skulpturen sind woanders besser aufgehoben. Große Glaskonstruktionen sind eher schwierig, da Fingerabdrücke gerne mal übersehen werden. Ein wichtiges Thema ist außerdem die Akustik. Es sollten nicht nur keine Gespräche aus dem Büro mitgehört werden können, sondern der Raumhall sollte auf ein Minimum reduziert werden.

Die richtigen Möbel aussuchen

Beim Gestalten des Empfangsbereichs im Büro spielen die Möbel eine wichtige Rolle. Achte hier vor allem auf eine gute Qualität. Ledersofas sollten nicht nach einigen Monaten schon reißen. Weiße Möbel sind eher unpraktisch, da die Gefahr von Flecken zu groß ist. Die Einrichtung im Empfangsbereich sollte eine Weile halten, gerade wenn er gut frequentiert ist.

Das Hauptstück der Büroeinrichtung ist vermutlich die Empfangstheke. Sie sollte für beide Seiten, also Mitarbeiter und Besucher, praktisch sein. Natürlich richtet sich die Größe der Empfangstheke vor allem nach den Platzverhältnissen im Empfangsbereich. Allerdings ist es immer von Vorteil, wenn mehr als ein Kunde ein Formular ausfüllen kann.

Die Theke lässt sich wunderbar als Präsentationsmöglichkeit der Firma nutzen. Neben Stiften und Flyer, kannst du dort auch kleine Werbegeschenke auslegen.

Fazit:

Halte es beim Gestalten des Empfangsbereichs funktional und praktisch. Zeige dich so, wie du deine Firma gerne präsentieren möchtest und sorge dafür, dass ein Besucher von Anfang an einen guten, aber vor allen Dingen auch stimmigen Eindruck erhält.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: