Artikel

Alles über Alexa

Alles was Technikliebhaber zum Thema Alexa wissen müssen – ein Überblick.

Viele Technikfans möchten ihrem Zuhause den besonderen Schliff geben. Dank moderner technischer Highlights fällt das nicht schwer. Alexa dient dir und deiner Familie bei einfachen Dingen des Alltags. Möchtest du am Abend nicht mehr aufstehen, um das Licht abzuschalten? Ist die Musik, die du angemacht hast, zu laut oder möchtest du das Lied wechseln? Dann ist Alexa perfekt für dich. Alles, was du dazu wissen solltest, erfährst du in diesem Beitrag. 

Wie funktioniert Alexa?

Der Sprachassistent von Amazon wird heutzutage nicht mehr nur auf dem Echo Lautsprecher installiert, sondern bedient auch Lautsprecher anderer Anbieter. 

Wer einen Alexa Echo Lautsprecher zu Hause hat, der sagt einfach das Wort „Alexa“ und dann hört der Amazon Assistent zu. Er ist sozusagen der Voice Service in der Cloud, der dafür zuständig ist, die Befehle des Sprechenden zu verarbeiten. Dadurch, dass Alexa mit einer künstlichen Intelligenz arbeitet, die sich stetig weiterentwickelt, kommen ständig neue Funktionen dazu. Wenn du das Aktivierungswort sagst, dann werden deine nachfolgenden Worte aufgezeichnet und an den Alexa Voice Service versendet. Nun wird dank verschiedener Algorithmen die korrekte Antwort gesucht. Im Prinzip muss der Service auch unterscheiden können, ob es sich hierbei um einen Befehl (wie beispielsweise: „Öffne die Rollläden“), eine Frage („Wie ist das Wetter morgen in Berlin?“) oder um eine Anfrage zu Ein- oder Ausschaltung eines Geräts (zum Beispiel: „Schalte die Heizung aus“) handelt. 

Unter anderem hilft der Sprachassistent bei einfachen Fragen wie beispielsweise:

  • Wie wird das Wetter morgen in Köln?
  • Wer war Sieger der vergangenen WM?
  • Wer ist Michael Schuhmacher?
  • Wie alt wurde Michael Jackson?

Wie vorhin kurz angesprochen, kann Alexa auch dafür eingesetzt werden, um einfache Handgriffe aus dem Alltag zu übernehmen. Hierbei arbeitet Alexa, als Lautsprecher, mit anderen Geräten des Smart Homes zusammen und dient ausschließlich dazu, um den Befehl weiterzugeben.

Wer das Licht dimmen, die Heizung einschalten oder die Rollläden runterlassen möchte, der kann dies einfach und schnell über Alexa steuern lassen. Neuerdings können auch weitere Befehle durch Alexa gesteuert werden. 

Was kann Alexa alles?

  • Das Ein- und Ausschalten von Waschmaschine, Saugroboter, Mähroboter oder Fernseher
  • Bedienung elektronischer Türschlösser
  • Funktionen im Auto können durch Alexa bedient werden
  • Abspielen von verschiedenen Playlists

Die Vorteile vom Echo Dot

Damit Alexa funktioniert, braucht es den Lautsprecher – der Amazon Echo Dot, der viele verschiedene Funktionen sowie Befehle verarbeiten kann. Wer möchte, kann den Lautsprecher auch als Wecker im Schlafzimmer verwenden. Damit kannst du nicht nur mit einem schönen Guten-Morgen-Song geweckt werden, sondern gleichzeitig das Licht dimmen und die Rollläden öffnen. Diese Funktionen entsprechen dem modernen Leben in einem Smart Home. Menschen müssen hier fast nichts mehr alleine machen. Dadurch, dass der Echo Dot immer mit den aktuellen Updates bespielt wird, werden automatisch alle neuen Funktionen für den Endkunden leicht verfügbar. Niemand muss sich darum kümmern. Alles über den Echo Dot erfährst du hier.

Moderne Kameraanlagen, die mit dem Echo Dot zusammenarbeiten, schützen auch vor Einbrechern

Gibt es bei Alexa auch Nachteile?

Nicht jeder Mensch ist von diesen technischen Neuerungen begeistert. Es gibt jene Personen, die ein schlechtes Gefühl dabei haben, wenn sie ständig belauscht werden. Im Prinzip muss Alexa und somit der Echo Dot immer startbereit sein. Das heißt, das Gerät wartet bis du das Aktivierungswort nennst, um dann alles aufzeichnen und bearbeiten zu können. 

Nicht so technisch avisierte Menschen tun sich schwer mit der Bedienung und sehen deshalb vom Kauf des Echo Dots ab. Doch hier brauchst du keine Angst zu haben – das System ist so einfach konzipiert, dass es jeder bedienen kann. Falls es Neuerungen gibt, können diese im Internet nachgelesen werden. Der gelbe Ring beispielsweise ist neu und viele wissen noch nicht, was er bedeutet. 

Falls der Echo Dot gelb blinkt, dann kann dies verschiedene Gründe haben: 

  • Neue Nachrichten im Posteingang (diese können per Sprachbefehl abgehört werden)
  • Wenn Lieferungen bevorstehen, dann leuchtet er gelb

Das könnte dich auch interessieren: