Artikel

Spiegel streifenfrei putzen

Da putzt man und putzt man und am Ende des Tages hat der Spiegel immer noch Streifen. Dabei ist es gar nicht so schwierig, den Spiegel streifenfrei zu putzen. Wir zeigen, wie es geht.

Um den Spiegel streifenfrei zu putzen, brauchst du folgende Utensilien:

  • Mindestens ein Microfasertuch.
  • Alkohol. Entweder du nimmst Spiritus, Isopropylalkohol, klaren Wodka oder auch Desinfektionsspray. Wichtig ist, dass der Alkoholgehalt sehr hoch ist.
  • Wattepads
  • Glassreiniger (streifenfrei!)

Zunächst solltest du den Spiegel vom Staub befreien, der sich möglicherweise darauf abgesetzt hat. Danach hältst du dich an die folgenden Schritte, um den Spiegel streifenfrei zu putzen.

Schritt 1:

Gib den Alkohol auf das Wattepad und halte nach groben Verunreinigungen auf der Spiegeloberfläche Ausschau (Zahnpasta und was sonst noch auf den Spiegel gelangt). Entferne die Verschmutzungen mit einer kreisenden Bewegung. Gehe sicher, dass du alle Flecken erwischst.

Schritt 2:

Sprühe den Spiegel mit dem Glasreiniger ein, wobei du ihn benetzen solltest und nicht komplett einnässen.

Schritt 3:

Beginne nun am oberen linken Rand und wische in einer Zick-Zack-Bewegung nach unten, um keine Stelle auszusparen.

Schritt 4:

Überprüfe aus verschiedenen Winkeln, ob sich Schlieren gebildet haben. Gehe notfalls nochmal über einzelne Stelle mit dem Lappen und etwas Glasreiniger.

Glasreiniger selbst machen

Rezept:

Wasser und Essig zu gleichen Teilen in einen Zerstäuber geben und gut durschütteln.

Mögliche Zusätze:

  • Eine viertel Tasse Alkohol.
  • Ein Teelöffel Klarspüler.
  • Etwas Zitronensaft.

Was meistens nicht funktioniert:

Der Trick mit den Zeitungen ist wahrscheinlich etwas überholt. Durch die aufgeweichte Druckertinte könnten wiederum Schlieren entstehen. Trockne also besser immer mit einem Microfasertuch den Spiegel ab. Papiertücher hinterlassen eventuell kleinste Fasern und sind ohnehin nicht sehr nachhaltig, wenn es viele Spiegel zu putzen gilt.

Fazit:

Der Trick für streifenfreie Spiegel besteht im Einsatz von Alkohol. Hast du momentan kein Waschbenzin zur Hand, versuche es mit Desinfektionsspray oder klarem Alkohol. Benutzt du ein normales Putzwasser, gib etwas Spiritus dazu. Damit lassen sich auch andere Glasflächen streifenfrei putzen. Solltest du einen Fensterabzieher besitzen, ziehe damit den Spiegel ab, um ein noch besseres Ergebnis zu erzielen.

Was sind deine Tipps, um einen Spiegel streifenfrei zu bekommen?

Das könnte dich auch interessieren: