Artikel

Schwarze Duschkabinen im Bad

Alles weiß im Bad? Ist doch langweilig!

Wünschst du dir ein neues Bad, welches ein Highlight in deinem Zuhause darstellt? Das Bad wird immer mehr zum Ort der Entspannung; es soll mehr sein als bloß den ursprünglichen Zweck der Körperpflege zu erfüllen.

Doch wie gestaltet man so eine Oase der Erholung? Neben der Funktionalität des Duschbereichs ist hierfür insbesondere die Optik entscheidend. Einen neuen Trend stellen etwa schwarze Duschkabinen dar. Was sich zunächst ungewöhnlich anhört, da die meisten klassischen Bäder in hellen Tönen gehalten sind, kann ein elegantes Gesamtbild erzeugen.

Zeitloses Schwarz für langfristige Freude im Bad

Während es in jedem Jahr eine neue Trendfarbe gibt, erfreuen sich Artikel in Schwarz ebenso wie solche in Weiß einer dauerhaften Beliebtheit. Dies gilt nicht nur für Kleidung, sondern auch für Möbel – ganz gleich, ob im Wohnraum oder im Bad. Daher machst du mit einer schwarzen Duschkabine nie etwas falsch. Anders als klassisch weiße Bäder, ist ein Bad mit dunklen Farbakzenten außerdem individueller und sorgt für eine exklusive Atmosphäre. Die perfekte Umgebung für ein erholsames Duscherlebnis.

Worauf du beim Kauf einer Duschkabine achten solltest

Unabhängig davon, welche Farbe dein neues Badkonzept aufweisen soll, ist es wichtig, beim Kauf einer Duschkabine auf einige Aspekte zu achten. Entsprechend sollten

  • die Gläser aus Sicherheitsglas (ESG) und
  • die Profile aus einem hochwertigen Material (zum Beispiel Aluminium) gefertigt sein.
  • Freistehende Duschtüren sollten über mindestens einen Stabilisationsbügel verfügen.
  • Außerdem bietet sich eine Versiegelung der Glaselemente an. Dieses erleichtert die Pflege und Reinigung des Glases.

Die Vorteile von Sicherheitsglas

Insbesondere die Art des Glases ist von großer Wichtigkeit, da gewöhnliches Floatglas bei Belastung in scharfkantige Scherben zerbricht und so eine hohe Verletzungsgefahr darstellt. Sicherheitsglas (ESG) hingegen wird nach der DIN Norm EN 12150 hergestellt und weist eine weitaus höhere Widerstandskraft auf als „normales Glas“: Belastungen durch Stöße, Biegungen oder auch Temperaturschwankungen hält das Einscheibensicherheitsglas ohne Weiteres stand. Sollte das Glas dennoch einmal brechen, so zerbricht es in eine große Menge abgestumpfter Glaspartikel, die kaum eine Verletzungsgefahr darstellen.

Qualitätsmerkmal Made in Germany

Es gibt zahlreiche Duschkabinenhersteller, viele produzieren ihre Artikel in China oder anderen Importländern. Während diese Duschen häufig mit einem günstigeren Preis begeistern, ist das Argument Made in Germany insbesondere bei Duschkabinen noch immer ein wichtiges Qualitätsmerkmal.

Für ein stimmiges Gesamtkonzept

Neben Duschkabinen in edlem Schwarz gibt es auf dem Markt sowohl Badewannenaufsätze und Duschsysteme in verschiedenen Ausführungen als auch verschiedene Dekoartikel in Schwarz. So kannst du bereits mit wenig Aufwand einen exklusiven, schwarzen Wellnesstempel gestalten.

Das könnte dich auch interessieren: