Artikel

Schlauchzimmer einrichten

Du musst einen langen, schmalen Raum einrichten? Keine Sorge, mit dieser Anleitung meisterst du jede Herausforderung!

Der Beitrag ist nach Räumen aufgeteilt. Dazwischen findest du nützliche Tipps zu Licht- und Wandgestaltung sowie zur richtigen Teppichauswahl in engen, schlauchförmigen Zimmern.

Schlauchförmiges Wohnzimmer einrichten

Folgende Probleme treten bei einem schlauchförmigen Wohnzimmer meistens auf:

  • Es entsteht ein ungemütlicher Tunneleffekt.
  • Das Wohnzimmer wirkt durch den Durchgangscharakter weniger heimelig.

Diese Atmosphäre solltest du beim Einrichten eines Schlauchzimmers also unbedingt vermeiden.

So machst du es besser:

  1. Positioniere mindestens einen Gegenstand von der Wand weg.
    Sonst wirkt es immer so, als hättest du dir zeitweilig einen Durchgang schaffen müssen. Außerdem brichst du dadurch die Schlauchform des Zimmers auf und vermeidest den oben erwähnten Tunneleffekt.
  2. Stelle dir das Zimmer aus einer 2D-Perspektive vor.
    Platziere dich zunächst an der einen Wand und teile die andere in Bereiche ein, also zum Beispiel: Couch, Fernsehecke, Bücherregal, Lampe, Deko etc. Dasselbe machst du natürlich auch von der anderen Wand aus. So kannst du dir besser vorstellen, wie du das Schlauchzimmer einrichten musst. Eine Skizze auf Papier hilft dir, deiner Fantasie Ausdruck zu verleihen. 
  3. Schaffe optische Abtrennungen.
    Du kannst zum Beispiel kleine Bereiche innerhalb eines schlauchförmigen Zimmers durch Farbe, Material oder auch die Anordnung optisch voneinander abtrennen. So gleitet das Auge nicht einfach so darüber hinweg und die Schlauchform kommt weniger zur Geltung.

Quelle: Lonny

Wandgestaltung bei schlauchförmigen Zimmern

Die Wahl der richtigen Wandfarbe kann beim Einrichten eines Schlauchzimmer viel ausmachen. Dunkle Farben zum Beispiel ziehen den Raum zusammen und sorgen schnell für ein beklemmendes Gefühl durch die Nähe der Wände. Selbiges gilt für die Decke.

Hellere Farbtöne sind hier definitiv die bessere Wahl. Die kurzen Seiten in einem schlauchförmigen Zimmer sollten in einem dunkleren Farbton gestrichen werden als die langen. So entsteht die Illusion von mehr Tiefe im Raum. 

Schlauchzimmer: Schlafzimmer einrichten

Mit der Platzierung des Betts steht und fällt die restliche Einrichtung eines schlauchförmigen Schlafzimmers. Natürlich kannst du es längs in den Raum stellen, um etwas Platz herauszuschlagen. Doch zu zweit ist das überaus unpraktisch, da das Bett nur noch von einer Seite zugänglich ist. 

Besser ist es, sich für ein kleineres Modell zu entscheiden, das dem Schlauchzimmer gerecht wird. Das Kopfende wird dann an der Stirnseite des Schlafzimmers platziert, während der Kleiderschrank logischerweise gegenüber an die Wand gehört.

Statt einer Kommode können unter dem Bett Rollschubladen verwendet werden. Oder du entscheidest dich gleich für ein Modell mit integrierten Schubladen. Wer kein Problem mit Höhe hat, kann das Bett durch Stützen in die Höhe heben, um den Platz am Boden anderweitig zu nutzen.

Freihängende Kleiderstangen verlagern das Platzproblem im Schlauchzimmer nach oben und sind super praktisch beim Einrichten. Auch Regale sollten möglichst hoch angebracht werden, um nicht im Weg zu sein. Kleiderstangen mit Rollen dagegen können nach Belieben im Raum platziert werden. Türregale sind praktisch, um am Boden keinen Platz zu verschwenden. 

Um den Blick von den nah aneinander liegenden Wänden abzulenken, macht es Sinn, die Stirnseite über dem Bett mit Deko, Bildern oder einer besonderen Tapete hervorzuheben. Manchmal lassen sich ein paar Zentimeter herausholen, indem du die Tür durch einen Vorhang ersetzt.

Lichtgestaltung im Schlauchzimmer

Es macht keinen Sinn, in einem Schlauchzimmer nur eine Lichtquelle mittig an der Decke zu platzieren. Dadurch entsteht abends der Eindruck, die Lampe ziehe die Wände an. Das gilt zwar für jede Art von Raum, doch im Schlauchzimmer wird es besonders deutlich.

Verteile also mehrere Lampen (Stehlampen, Nachttischlampen etc.) im Raum oder entscheide dich für eine flächendeckende Ausleuchtung mit mehreren Deckenleuchtern.

Schmales Kinderzimmer einrichten

Beim Einrichten eines Schlauchzimmers für die Kinder solltest du nicht wie ein Erwachsener denken. Kinder kommen mit der engen Form wahrscheinlich viel besser zurecht als du. Ein Kinderbett ist schmal und relativ kurz, es kann also längs an die Stirnseite gestellt werden.

Wer beim Einrichten mehr Platz sparen will, sollte über die Anschaffung eines Hochbetts mit integriertem Schreibtisch nachdenken. So sind bereits zwei große Platzfresser untergebracht und es bleibt genügend Raum für Spielsachen im Schlauchzimmer.

Statt eines Sofas, macht es Sinn, Modulkissen oder Sitzsäcke zu kaufen. Das Kind kann sie selbst im Zimmer umhertragen und dort platzieren, wo es sie braucht. Ebenso bei den Regalen. Setze hier lieber auf Modulsysteme, die individuell zusammengebaut werden. So kannst du in Nischen und Ecken den Platz optimal nutzen.

Auch Hängeregal sind beim Einrichten von Vorteil, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass sie die Schlauchform des Zimmers aufbrechen. 

Quelle: Decoist

Teppiche in schmalen Zimmern

Bei der Auswahl des richtigen Teppichs für ein Schlauchzimmer steht man vor der Herausforderung, dass ein normalgroßes Modell meist die komplette Breite einnimmt. Dadurch verschwindet ein Teil zwangsweise unter den Möbeln. Optisch stellt das aber ein Problem dar: es hebt die beengten Raumverhältnisse hervor.

Im Zimmer entsteht so der Eindruck, als hätten sich die Wände nach innen verschoben und die Möbel auf den Teppich gepresst. Daher sind kleinere, schmale Teppiche die bessere Wahl. Sieht man die kompletten Umrisse des Teppichs, wirkt das schmale Schlauchzimmer größer. Entscheidest du dich für einen größeren Teppich, lasse wenigstens eine Kante unverstellt.

Einfarbige Teppiche bieten dem Auge keine Ablenkung, der Fokus fällt schnell auf andere Dinge im Raum. Mehrfarbige Modelle oder Muster sorgen für Abwechslung am Boden.

Hohe, dicke Teppich nehmen zu viel Raum ein, die flacheren Modelle bieten die bessere Lösung. 

Weitere Tipps zum Einrichten eines Schlauchzimmers:

  • Klebe vorher am Boden einmal die Fläche ab, die die Möbel einnehmen dürfen. So hast du ein besseres Gefühl für die Größe des Raumes.
  • Kleine Möbel lassen den Raum insgesamt größer wirken.
  • Halte Ausschau nach multifunktionalen Möbeln, die mehrere Zwecke erfüllen.
  • Miss immer genau nach, bevor du etwas dazukaufst.
  • Vermeide die Durchgangsoptik eines Zugwagons, indem du einige Einrichtungsgegenstände mittig im Raum platzierst.

Das könnte dich auch interessieren: