Artikel

Hauseingang gestalten: Klingel verschönern

Beginne deine Einrichtung bei der Türklingel.

Was sieht ein Gast als Erstes von deiner Wohnung? Klar, die Tür und damit auch die Klingel. Die meisten Türklingeln sind so standardmäßig wie der weiße Toilettensitz im weiß gefliesten Bad.

Dabei gibt es mittlerweile wirklich ausgefallene Modelle. Ein Wechsel kann sich also lohnen, um der perfekten Inneneinrichtung das i-Tüpfelchen aufzusetzen.

Bis ins letzte Detail

Wer seine Einrichtung bis ins letzte Detail durchstylen will, sollte nicht vor der Tür aufhören. Eine imposante Türklingel bereitet den Gast im besten Fall auf das vor, was ihn im Inneren der Wohnung erwartet.

Wer zum Beispiel im Landhausstil wohnt, ist mit einer kunstvoll verzierten Messing-Klingel gut beraten. Futuristisch angehauchte Einrichtungsstile werden durch moderne LED-Türklingeln passend ergänzt.

Für das neu gebaute Eigenheim wäre eine gravierte Edelstahlklingel keine schlechte Wahl. Der Familienname wird so direkt sichtbar. Das ist nicht nur für den Postboten praktisch, sondern sieht auch verdammt gut aus.

Manche Shops bieten darüber hinaus Türklingeln aus Schiefer zum selber gestalten an. Ideal für Individualisten. Und wer im Tiny House wohnt, der kann sich eine alte Türglocke aus Gusseisen an die Tür hängen.

Worauf sollte man beim Design der Türklingel achten?

Wichtig ist, dass sich die Wandfarbe nicht mit der Türklingel beißt. Dasselbe gilt natürlich für die Tür selbst. Außerdem sollten nicht klassische Designs mit modernen vermischt werden. Eine Messing-Klingel sieht an einem schlichten Neubau nicht so gut aus wie an einem Backsteingebäude.

Von Vorteil ist es auch, wenn sich Elemente der Türklingel an der Tür selbst oder im Eingangsbereich wiederfinden. Abgerundet wird das Ganze dann durch die passende Deko und eine schöne Fußmatte.

Übrigens kann auch die Position der Klingel die Wahrnehmung des Eingangsbereichs maßgebend beeinflussen. Wenn du also jemals einen Eingangsbereich planst, probiere verschiedene Positionen aus. Aus rein praktischer Sicht sollte der Klingeltaster etwa 1,40 bis 1,60 m hoch hängen und gut sichtbar sein.

Das könnte dich auch interessieren: