Artikel

Fotos entsorgen

Du hast alte Fotos, die du entsorgen möchtest? So gehst du vor.

Fotos richtig entsorgen

Fotos müssen über die Restmülltonne entsorgt werden. Durch die spezielle Beschichtung können sie nicht wie normales Papier recycelt werden. Auch spezielles Fotopapier gehört in die Restmülltonne.

Willst du nicht, dass deine Fotos in die falschen Hände geraten, kannst du sie vor der Entsorgung zerschneiden oder schreddern.

Alte Fotos entsorgen?

Bist du in den Besitz älterer oder gar historischer Fotos gelangt, solltest du diese nicht direkt entsorgen. Vielleicht interessiert sich das Stadtarchiv, ein Sammler oder ein Ortsansässiger dafür. Gerade Bilder, die historisch relevant sind (zum Beispiel, weil sie deine Heimatstadt in früheren Zeiten zeigen), bringen dir vielleicht noch Geld. Versuche sie über Kleinanzeigen oder Flohmarkt-Apps zu verkaufen. Ansonsten frage im örtlichen Museum oder Stadtarchiv nach, ob die Aufnahmen von Bedeutung sind.

Fotoalben entsorgen

Alte Fotoalben kannst du in der Restmülltonne entsorgen. In die Papiertonne dürfen sie nur, wenn keine Fotos mehr darin enthalten sind und Einbände aus Leder oder Kunststoff vorher entfernt wurden. Diese wiederum gehören ebenfalls in die Restmülltonne bzw. die Wertstofftonne. Es empfiehlt sich auch hier, alte Fotos vor dem Entsorgen zu entfernen und zu schreddern.

Das könnte dich auch interessieren: