Falten aus Cap entfernen

So beulst du deine Mützen wieder aus.

Da hat man die Cap einmal falsch in die Sporttasche gesteckt oder ohne Halterung in der Waschmaschine gewaschen und schon ist sie zerknittert. Wie sich Falten aus der Cap entfernen bzw. straffen lassen, erfährst du hier."

Cap mit Dampf ausbeulen

Bei Falten in der Kappe kannst du versuchen, diese mit Dampf zu glätten. Koche mit einem Wasserkocher, Teekessel oder Topf Wasser auf und warte, bis es anfängt zu dampfen. Halte nun die Mütze mit den Falten voraus direkt in den Dampf. Nach ein paar Sekunden glättest du die Falten mit der Hand. Wiederhole den Prozess, bis die Cap nicht mehr zerknittert ist. Aber bitte die Hände nicht verbrennen!

Cap mit Bügeleisen straffen

Stecke ein Handtuch in die Mütze oder setze sie auf einen Topf, damit sie die Form behält. Nun bügelst du mit einem Bügeleisen vorsichtig über die Falten, um sie zu straffen. Ziehe sie zwischendrin auch immer wieder mit den Daumen glatt.

Cap verformt und eingedrückt

Um eine verformte Cap wieder in Form zu bringen, kannst du folgenden Trick anwenden:

  • Setze die Mütze auf eine Unterlage, um die Form zu erhalten. Dazu eignet sich ein zusammengerolltes Handtuch, eine Schale oder ein aufgeblasener Ballon.
  • Verwende am besten einen dieser Pappschuber für das Schild für einen besseren Halt.
  • Sprühe sie nun mit Sprühstärke (Sprühstärke bei Amazon kaufen) ein (gibt es in der Drogerie oder online), bis sie komplett benetzt ist.
  • Föhne die Mütze anschließend trocken und ziehe die Falten glatt.
  • Anschließend sollte sie wieder in Form sein.

Am besten wendest du diesen Trick direkt nach dem Waschen der Cap an, wenn sie noch ein wenig feucht ist. Falls es das Material zulässt, kannst du die Cap vor dem Ausbeulen leicht mit Wasser anfeuchten. Prüfe dazu immer das Etikett mit den Reinigungshinweisen.

Falten in der Mütze vorbeugen

Um in Zukunft nicht mehr auf diese Anleitung angewiesen zu sein, solltest du einige Dinge beachten, um deine Caps nicht mehr zu zerknittern:

  • Stecke Mützen am besten niemals in die Waschmaschine. Dadurch werden sie zwar sauber, sind aber meistens auch total zerknittert oder laufen ein. Besser ist es, die Mütze von Hand zu waschen und danach an der Luft trocknen zu lassen. Wenn du darauf keine Lust hast, verwende lieber den Geschirrspüler zur Reinigung und benutze einen Mützenhalter, um Falten zu verhindern.
  • Lass deine Mützen niemals zu lange in irgendwelchen Taschen liegen, in denen sie verbeulen können. Am besten hängst du sie auf oder legst sie in ein Regal.
  • Achte beim Aufbewahren darauf, dass die Mützen nicht eingedellt sind oder irgendwelche Gegenstände Druck auf sie ausüben.

Das könnte dich auch interessieren: