Artikel

Einrichten mit Treibholz

So gelingt die Einrichtung mit Treibholz!

Durch die Wellen geglättet, durch das Salz gealtert: Treibholz ist so charaktervoll wie kaum ein anderer Rohstoff für Möbel und Dekogegenstände. Jedes Stück bietet eine eigene Geschichte, erzählt durch die natürlich gealterte Oberfläche. Treibholz-Möbel bieten daher einen schönen Kontrast zu den gewohnt glatten Oberflächen und einheitlichen Designs unserer Einrichtung.

Wie fügt man die Möbel in die bestehende Einrichtung ein?

Obwohl sich Holz in nahezu jeden Einrichtungsstil integrieren lässt, bedarf die raue Optik von Treibholz etwas mehr Sorgfalt bei der Auswahl. Der Landhaus und Industrial Style sind wohl am leichtesten mit Treibholz zu vereinbaren. Während im Landhausstil ohnehin viel Holz verwendet wird, bietet der Industrial Style durch seine offene Gestaltung genug Raum, um die charakterstarken Möbel ihre Wirkung entfalten zu lassen.

Willst du Treibholz in deine bestehende Einrichtung integrieren, solltest du in jedem Fall darauf achten, dass die Farbe des Holzes mit den vorhandenen Holzelementen übereinstimmt. Außerdem solltest du auffälligen Stücken wie Couchtischen, Bänken oder Treibholz Lampen ausreichend Raum geben, um atmen zu können. Stehen die Möbel zu dicht an anderen Einrichtungsgegenständen, könnte der Kontrast zu stark hervortreten. Die Möbel müssen für sich wahrgenommen werden, sozusagen als Highlight der Einrichtung.

Das gelingt dir, indem du einen extra Platz für sie schaffst oder kleine Bereiche gestaltest, in denen die restliche Einrichtung um sie herum aufgebaut ist. Auch Durchgangszimmer oder Flure sind ideal, um mit auffälligen Treibholzstücken ein Highlight zu kreieren. 

Wie pflegt man die Möbel?

Treibholz an sich ist sehr robust und bedarf keiner besonderen Pflege. Allerdings ist das Holz meist unbehandelt, weshalb du besonders vorsichtig mit Flüssigkeiten und heißen Gegenständen sein solltest. Auch solltest du je nach Beschaffenheit des Holzes regelmäßig den Staub entfernen. Dazu eignet sich am besten der Bürstenaufsatz deines Staubsaugers.

Wie jedes Holz, kann auch Treibholz mit der Zeit durch direkte Sonneneinstrahlung ausbleichen. Platziere die Möbel daher so, dass sie gleichmäßig ausbleichen oder überhaupt keine Sonne abbekommen.

Da Holz ein Naturmaterial ist, lebt es auch nach der Verarbeitung zu Möbeln weiter. Extreme Temperaturschwankungen können zu Verzug führen. Stelle die Möbel daher nicht direkt an Heizungen. Ideal sind Temperaturen zwischen 18 und 21 °C. 

Das könnte dich auch interessieren: