Artikel

Maßanfertigung statt Massenware?

Du wirst im Möbelhaus nicht fündig? Wie wäre es mit maßangefertigten Möbeln?

Ein leere Wohnung versetzt einen nicht selten in eine Art Schockstarre. Nicht nur, dass die ganzen aufkommenden Kosten einen förmlich erschlagen, noch dazu sollen die eigenen vier Wände einigermaßen gut aussehen und die Möbel möglichst zur Wohnung passen.

Im Möbelhaus erfolgt dann meist die Ernüchterung. Nichts sieht so aus, wie man es sich vorgestellt hat und kein Möbelstück füllt diese unmögliche Einkerbung im Wohnzimmer optimal aus. Die naheliegendste Lösung wären maßangefertigte Möbel.

Doch wie verhält es sich mit solchen Sonderanfertigungen? Sind sie teurer als die Massenware? Wie ist überhaupt die Qualität und lohnt sich die Investition?

Passgenau statt passend gemacht

Ein erheblicher Vorteil von maßangefertigten Möbeln ist die passgenaue Abstimmung auf die baulichen Vorgaben der Wohnung. Dachschrägen und architektonisch unglücklich gestaltete Ecken können durch Sonderanfertigungen sinnvoll ausgefüllt werden. Dadurch nutzt du jeden Quadratmeter der Wohnung aus, für die du schließlich bezahlst.

Als Gegenargument lassen sich die höheren Kosten solcher individuell gestalteten Möbel anbringen. Der Händler bzw. Schreiner muss die Teile einzeln anfertigen und womöglich auch noch einbauen. Die Kosten für diesen Zusatzaufwand fallen bei der Massenware natürlich weg. 

Im Bezug auf die Qualität lässt sich nicht pauschal sagen, dass eine Maßanfertigung immer besser ist. Viele Möbelkollektionen werden in Kleinserien in Schreinereien im Ausland hergestellt und sind qualitativ einwandfrei. Hier lohnt es sich daher, immer genau hinzusehen. Sowohl bei den Ausstellungsstücken im Möbelhaus als auch bei den Schreinereien.

Individualität vs. Einheitlichkeit

Was in jedem größeren Möbelhaus fehlt, ist Persönlichkeit. Klar, die Händler versuchen so neutral wie möglich zu bleiben, um möglichst viele Geschmäcker zu treffen. Doch solche Möbel gewinnen auch mit persönlichen Accessoires und Gebrauchsspuren nur wenig Individualität dazu.

Hier haben Maßanfertigungen den klaren Vorteil, dass sie nach deinem Geschmack und auf deine Bedürfnisse angepasst gebaut werden können. Natürlich sind der Kreativität auch hier Grenzen gesetzt, da sich schlicht nicht alles umsetzen lässt. Aber du hast mehr Gestaltungsspielraum, um die Wohnung zu einem Zuhause zu machen. 

Lieferzeit und Lieferung

Im ersten Moment würde man denken, maßangefertigte Möbel hätten eine weitaus längere Lieferzeit als normale Massenware. Das hängt aber maßgeblich von den Lagerbeständen der Händler ab. Wenn du Glück hast, kannst du deinen Wunschschrank im Möbelhaus direkt mitnehmen oder erhältst ihn innerhalb von einer Woche nach Hause geliefert.

Anders sieht es aus, wenn er nicht auf Lager ist. Denn auch die Massenware hat eine gewissen Herstellungsdauer. Da die Möbel meist aus dem Ausland stammen, weil dort kosteneffizienter produziert werden kann, beträgt die Lieferzeit bei ausverkaufter Ware meist zwischen vier und zehn Wochen. In diesem Fall könntest du getrost Regal und Schrank selbst gestalten. Die Schreinereien haben Lieferzeiten von circa 3 bis 4 Wochen.

Brauchst du jedoch schnell Möbel und legst keinen großen Wert auf ein bestimmtes Modell, wirst du deine Wohnung mit Massenware natürlich viel schneller einrichten können. 

Fazit:

Durch die höheren Produktionsmengen, die Herstellung im Ausland und die Fertigung nach einem vorgegebenen Muster ist Massenware immer günstiger als eine Maßanfertigung. Hinzu kommt, dass es sich kaum lohnt eine Wohnung, die man nur ein oder zwei Jahre bewohnt, mit Maßanfertigungen einzurichten, die speziell auf die baulichen Besonderheiten abgestimmt sind. In diesem Fall müsste man versuchen, sie dem Nachmieter weiterzuverkaufen.

Wer aber eine Wohnung langfristig bewohnen will und diese auf seine ganz individuellen Bedürfnisse abgestimmt einrichten will, ist mit einer Individualeinrichtung oftmals besser beraten. Mittlerweile muss man dazu nicht mal mehr zu einer Schreinerei fahren, sondern kann sich die Möbel zu Hause am Rechner individuell zusammenstellen und liefern lassen. Durch immer neue Anbieter steigt zudem der Konkurrenzkampf, was wiederum den Preis drückt.

Das könnte dich auch interessieren: