Artikel

Boden dekorieren

Dein Boden bietet dir mehr als nur Halt unter der Füßen!

Wer sich über eine ansprechende Dekoration des Bodens Gedanken macht, der hat definitiv ausreichend Platz in seiner Wohnung. Meistens verschwindet der nämlich unter Tischen, Teppichen oder der Couch, sodass nicht ausreichend Fläche übrigbleibt, um ihn zu dekorieren. 

Damit du eine Vorstellung dafür bekommst, was überhaupt zur Bodendekoration gehört, möchte ich dir zunächst einige Deko-Gegenstände nennen:

  • Türstopper
  • Dekorative Steine
  • Diverse Körbe
  • Windlichter
  • Kleinere Läufer 
  • Figuren
  • Standkerzen
  • Vasen

Worauf sollte man bei der Bodendeko achten?

Zunächst einmal ist eine stehende Bodendeko eher ungeeignet für Haushalte, in denen kleine Kinder oder Tiere wohnen. Die Gefahr, dass sie umgeworfen werden und jemanden verletzen, ist zu hoch.

Was den dekorativen Aspekt angeht, so sollte man der Bodendekoration Luft lassen und nicht zu viele Teile nebeneinander stellen. Das sieht nicht nur besser aus, sondern erleichtert auch das Putzen enorm. Setze das Augenmerk lieber auf eine herausragende Figur als auf etliche kleinere.

Damit die Bodendeko dir nicht in die Quere kommt, sollte sie so platziert werden, dass sie den Alltagsablauf nicht stört. Am besten sind daher Ecken geeignet. 

Bodendekoration im Schlafzimmer

Da du im Schlafzimmer auch manchmal im Dunkeln tappst, sind stehende Elemente eher ungeeignet. Besser sind dekorative (am besten rundliche) Läufer, die zum Bett hinführen und dich vor kalten Füßen schützen.

Wenn es Standdeko sein soll, platziere sie außerhalb der Laufwege oder entscheide dich für Windlichter, die den Raum in ein atmosphärisches Licht hüllen. Auch sehr schön sind große Standkerzen oder Kerzenhalter.

Bodendeko im Wohnzimmer

Im Wohnzimmer kannst du schon ausgefallenere Ideen umsetzen. Mittlerweile gibt es tolle und preiswerte Deko-Figuren aus Teakholz, die die Blicke deiner Gäste auf sich ziehen werden. Darüber hinaus sorgen mannshohe Bodenvasen für einen tollen Wow-Effekt.

Um deine Bücher und Zeitschriften zu verstauen, eignen sich Holzkörbe, die neben dem Sofa platziert werden können. Künstliche Steine aus Holz oder anderen Materialien bringen Naturverbundenheit zum Ausdruck.

Bad mit 3D-Boden

Ist dein Bad viel zu klein und du suchst nach einer Möglichkeit, es optisch zu vergrößern, mache es wie in diesem Beispiel und installiere ein Bodengemälde mit optischer Täuschung.

Quelle: Facebook

Viele Fläche für wenig Geld

Die Dekoration des Fußbodens kann dir mitunter sogar Geld sparen. Bleiben nach dem Einrichten der Wohnung noch hässliche Lücken übrig, die du gerne füllen würdest, stellt die Dekoration des Fußbodens eine einfache und relative günstige Lösung dar. Ein großes Accessoire (Vase, Figur etc.) füllt viel Fläche auf, wenn du es einige Zentimeter von der Wand entfernt platzierst. 

Bodenbelag statt Bodendekoration

Eine aufwendige Verzierung des Bodens findet man meist nur in öffentlichen Anstalten wie Museen oder Regierungsgebäuden. In deutschen Haushalten dagegen dominieren einfarbige Fliesen und Parkettböden.

Im Zuge der Hausplanung könntest du natürlich nach ausgefallenen Alternativen Ausschau halten, um den Boden zu verzieren. Einige Inspirationsideen findest du hier.

Wo findet man Bodendekoration?

In den meisten Fällen haben die Online-Shops keine eigene Rubrik für die Bodendeko, diese ist meist in Kategorien wie „Wohndekoration“ oder „Deko-Accessoires“ zu finden. Alternativ könntest du nach den oben genannten Gegenständen googeln.

Fazit:

Ein Grund, weshalb der Boden in unserer Einrichtung nur eine untergeordnete Rolle spielt, ist mit Sicherheit die Angst vor Schmutz. Dort sammelt sich Staub und Dreck, den wir mit unseren Schuhen in die Wohnung tragen, glauben wir.

Allerdings darf du nicht vergessen, dass sich unter Schränken, Betten und Kommoden sehr viel mehr Staub sammelt, da wir dort nicht regelmäßig putzen können. Die Bodendeko lässt sich im Normalfall sehr einfach beiseite schieben, um sauber zu machen.

Wenn du also das nächste Mal eine freie Ecke in der Wohnung füllen willst, stelle nicht einfach ein Möbelstück hin, sondern ziehe eine außergewöhnliche Bodendekoration in Betracht. 

Das könnte dich auch interessieren: