Artikel

Schwer zugängliche Fenster reinigen

Mit diesen Tipps werden auch die Außenfenster wieder sauber.

Fensterputzen ist lästig genug, aber was, wenn diese auch noch kaum zu erreichen sind? Besonders Dachfenster ohne Schwing-Klapp-Funktion stellen eine große Herausforderung dar. Ganz aussichtslos ist die Situation jedoch nicht. Hier sind einige Methoden, mit denen sich deine Fenster trotzdem reinigen lassen.

Die DIY-Variante

Je nach Höhe des Hauses kann es vielleicht schon ausreichen, die Fenster von außen mit einem Gartenschlauch abzuspritzen. So ließe sich zumindest der gröbste Dreck entfernen. Wer den Dreck mechanisch entfernen möchte, der kann zumindest über das Ausleihen einer Leiter nachdenken. Allerdings ist das gerade bei Dachfenstern auch immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Für die Innenseite lässt sich womöglich ein Mop als Fensterputzer umfunktionieren. Wische die Fenster zunächst feucht ab und lege dann ein trockenes Geschirrtuch auf den Mop, um die Oberflächen zu trocknen.

Mit Gadgets die Fenster reinigen

Auch der Handel hat das Problem längst erkannt und einige Gadgets hervorgebracht, die das Reinigen der Fenster erleichtern sollen. So gibt es zum Beispiel zweiteilige Magnetschwämme, wie man sie von der Aquariumsreinigung kennt, die durch die Reibung der beiden Magnete die Fenster säubern. Diese Variante funktioniert natürlich nur, wenn man an die Fenster hinreicht. Falls nicht, helfen Teleskopmops, die auch die Reinigung von hohen Fenster ermöglichen. Für schwer zugängliche Außenfenster gibt es sogar u-förmige Teleskopmops, die in der Handhabung aber etwas schwieriger sein dürften. Zumindest ließen sich die Fenster so ohne Risiko reinigen. Auch die Kosten für die Tools sind recht überschaubar.

Professionelle Reinigung

Wie du siehst, ist das Reinigen mancher Fenster gar nicht so einfach, insbesondere auf der Außenseite. Aus diesem Grund kann es sich durchaus lohnen, hin und wieder eine professionelle Reinigungsfirma zu beauftragen. Der Vorteil ist hier natürlich, dass du dich selbst nicht in Gefahr bringst und die Fenster hinterher im besten Fall wieder schön glänzen. Der Nachteil: die Kosten. Hier musst du abwägen, wie wichtig dir saubere Fenster sind und wie hoch die Risiken und Kosten wären, wenn du es selbst erledigst. Mehr Informationen findest du zum Beispiel hier: gebäudereinigung salzburg

Das könnte dich auch interessieren: