Schlauch-Balkon gestalten: 15 praktische Tipps

Hier sind 15 anwendbare Tipps, um einen schmalen, langen Balkon schön zu gestalten.

Ein Balkon, der in der Ausdehnung einem Schlauch ähnelt, bietet wenig Platz für kreative Einrichtungsexperimente. Aus diesem Grund muss man platzsparend und clever vorgehen. Mit diesen 15 Tipps kannst du das meiste aus jedem langen und schmalen Balkon herausholen."

1. Klappmöbel für den Schlauch-Balkon

Ein schlauchförmiger Balkon hat nicht viel Platz für Möbel. Aus diesem Grund empfehle ich dir den Kauf von Klappmöbeln, die du bei Nichtgebrauch platzsparend verstauen kannst. Ideal als Sitzgelegenheit sind meist sogenannte Relaxsessel, die sowohl als Essstuhl als auch als Liege genutzt werden können.

2. Mehr Platz auf dem kleinen Balkon mit einem Hängetisch

Hast du gewusst, dass es Tische gibt, die sich über das Geländer hängen lassen, sodass du keinen wertvollen Stellplatz auf dem Boden hergeben musst? Eine geniale Erfindung, die auf keinem Mini-Balkon fehlen sollte, wie ich finde. Einsteigermodelle gibt es bereits ab etwa 30 € auf Amazon zu kaufen (ANZEIGE).

3. Übergang zwischen Balkon und Innenbereich nutzen

Wenn du das Glück hast, dass der Zugang zum Balkon ebenerdig ist, kannst du bei der Gestaltung die Innenfläche mitnutzen. Zum Beispiel, indem du eine Balkonliege mit den Hinterfüßen in die Wohnung stellst, während die Vorderfüße auf dem Balkon stehen. So kannst du dich auch auf einem sehr schmalen Balkon mit 1 m Tiefe oder weniger sonnen.

4. Balkonklammer sparen Platz auf dem Mini-Balkon

Ein schattenspendender Schirm ist auf jedem Balkon mit Südausrichtung essenziell. Doch die Bodenhalterung nimmt meist eine Menge Platz weg. Alternativ kannst du eine Klemme für das Balkongeländer (Auf Amazon kaufen / ANZEIGE) verwenden. Darin wird der Schirm eingespannt und du hast mehr Bodenfreiheit.

5. Auf schmalen Balkonen die Decke nutzen

Wenn du nicht gerade im obersten Stock wohnst, hat dein Balkon sicherlich eine Überdachung. Dort lassen sich allerlei Dinge anbringen, um Platz auf dem Balkon zu sparen. Du könntest zum Beispiel Kisten aufhängen, um Polster und andere Gegenstände zu verstauen. Oder wie wäre es, wenn du dort eine Wäscheleine aufspannst?

6. Hängemöbel für mehr Bodenfreiheit

Wo wir schon bei Deckenhaken sind. Dort lassen sich praktischerweise auch Hängemöbel befestigen, die dir mehr Bodenfreiheit lassen. Ein Hängesessel aus Stoff kann außerdem bei Nichtgebrauch einfach nach oben eingerollt werden.

7. Schlauch-Balkon und Minimalismus

Wer sich in Minimalismus übt, braucht weniger Dinge. Ergo auch weniger Stellfläche. Ein Vorteil, wenn der Balkon nur 1 m tief ist. Du musst den Minimalismus ja nicht gleich in der ganzen Wohnung leben, aber zumindest auf deinem Mini-Balkon wäre es ganz hilfreich.

8. Auf schmalen Balkonen die Wandflächen nutzen

Das A und O beim Gestalten von einem langen, schmalen Balkon ist es, die Bodenfläche möglichst freizuhalten. Neben den bereits genannten Vorschlägen erreichst du dieses Ziel auch, indem du vorhandene Wandflächen sinnvoll nutzt. Zum Beispiel, indem du Hochregale aufstellst, Wandregale anbringst oder Hängetaschen besorgst, die du an Haken befestigst. So schaffst du Stauraum, ohne unnötige Fläche auf dem Boden zu verschwenden.

9. Kleine Balkone verspiegeln

Spiegel werden schon immer dazu genutzt, um kleine Räume größer wirken zu lassen. Warum also das Prinzip nicht auf deinen schmalen Balkon übertragen, um zumindest optische die Illusion von mehr Platz zu schaffen? Platziere den Spiegel aber am besten so, dass er die Sonne nicht reflektiert.

10. Indoor-Outdoor-Möbel

Bei kleinen Balkonen ist Kreativität gefragt. Warum also nicht Möbel kaufen, die sowohl für drinnen als auch draußen genutzt werden können? Du trägst sie immer dorthin, wo sie gerade gebraucht werden. Das spart nicht nur Platz auf deinem Schlauch-Balkon, sondern auch Geld.

11. Camping-Möbel kaufen

Wenn es um das Einrichten unseres Balkons geht, schauen wir meist bei den bekannten Einrichtungshäusern nach Möbeln. Allerdings sind die in der Regel wenig funktional. Beim Camping soll die Ausrüstung leicht und platzsparend sein. Also ideal für schmale Balkone. Daher gilt: Auch mal in Camping-Fachgeschäften nach Möbeln für den Balkon schauen.

12. Wandbank

Eine Bank zum Ausklappen ist wie gemacht für Schlauch-Balkone. Sie nimmt kaum Platz weg und passt sich stets der Nutzungsform des Balkons an. Natürlich brauchst du eine ausreichend stabile Trägerwand, um die Bank zu befestigen.

13. Hängeblumenkübel

Blumen und Pflanzen haben keinen Platz auf schmalen Balkonen? Doch, du musst die Kübel eben über das Geländer hängen. Wie bei den anderen Einrichtungsgegenständen gilt auch: Wertvollen Bodenraum sparen und auf Hängeblumenkübel setzen.

14. Multifunktionsmöbel

Viele Möbel haben nur eine Funktion. Auf engem Raum ist aber Multifunktionalität gefragt. Eine Sitzbank mit Stauraum, eine zusammenschiebbare Essgruppe oder ein kleiner Tisch, der zur Liege ausgefahren werden kann, sind ideal für kleine Balkone.

15. Magnetwand

Ein weiterer praktischer Tipp für deinen schmalen Schlauch-Balkon: Hol dir eine Magnetwand. Dort kannst du mit magnetischen Behältern alles Mögliche platzsparend unterbringen und hast auch noch einen optischen Hingucker.

Das könnte dich auch interessieren: